Gemeinde Thalmässing

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Inhalt | Hilfe | RSS-Feed

Volltextsuche

Markt Thalmässing

Seiteninhalt

Hagenich

Geschichte

Hagenich
Hagenich

Einwohner zum 01.11.2015: 65

Hagenich sicherte die Straße nach Greding mit einer Turmhügelburg. Es wurde um 1150 erstmals urkundlich erwähnt. 1837 erhielt Bayern seine heute noch gültige Einteilung in Regierungsbezirke. So kam Hagenich zu Mittelfranken. 1855 wurde Hagenich zur Gemeinde erklärt, dazu gehörten die Ortschaften Gebersdorf und Eckmannshofen. Bei der Gebietsreform im Jahre 1972 wurde die Gemeinde Hagenich nach Thalmässing eingemeindet.

In Hagenich gab es früher eine Mühle (die Leinmühle), ein Wirtshaus und eine Branntweinbrennerei.

Kurzportrait

Herrlich gelegen am Mühlbach am Rande des fränkischen Jura findet man die kleine Ortschaft Hagenich. 

Von 10 Bauernhöfen nach dem 2. Weltkrieg bestehen heute noch 2 Betriebe mit Vollerwerb. Weiterhin gibt es eine Imkerei im Ort. Durch die Ortschaft verläuft auch der Archäologische Wanderweg, von Thalmässing kommend, vorbei an einer alten eingewachsenen Streuobstwiese mit alten Apfelsorten. Nebenan am Espan mit Trockenrasen imponieren große alte Nussbäume. Im weiteren Verlauf des Wanderweges folgt der Hochmittelalterliche Turmhügel mit einer Tafel auf der man die geschichtlich interessanten Einzelheiten nachlesen kann. In der Ortsmitte erinnert ein Kriegerdenkmal an die Gefallenen der Weltkriege. 

Der Feuerwehrverein sorgt im Laufe des Jahres immer wieder mit verschiedenen Veranstaltungen für den Zusammenhalt und den Gemeinschaftssinn im Ort. Jedes Jahr am ersten Wochenende im Mai wird in Hagenich die Kirchweihsaison im Markt Thalmässing eröffnet. Der Feuerwehrverein, die Dorfjugend und die Einwohner organisieren alles damit das Fest gelingt. Dann wird das ganze Wochenende zünftig gefeiert. 

Im Detail

Feste und Veranstaltungen
Hier gelangen Sie direkt zum Veranstaltungskalender

Einkehrmöglichkeiten
Hier gelangen Sie direkt zu Hotel & Gastronomie

Sehenswürdigkeiten
Hier gelangen Sie direkt zu den Sehenswürdigkeiten