Gemeinde Thalmässing

Seitenbereiche

Markt Thalmässing

Seiteninhalt

Archiv

Mitteilungsblatt für den Monat August 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im August freuen wir uns auf Sommer, Sonne, Ferien und Urlaub. Frei nach der Redensart „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!“ kann man auch die tollen Erholungsmöglichkeiten, Angebote und Veranstaltungen in unserer Marktgemeinde sehr gut nutzen und genießen.
Hervorragende Feste wie das Ochsenfest in Alfershausen, das Fischerfest in Offenbau, die Unterdorfer Kirchweih in Thalmässing oder das Pyraser Kinderlachen im Gutshof der Pyraser Brauerei versüßen die Ferienzeit und sind auf jeden Fall einen Besuch wert!
Für alle Kinder habe ich einen Tipp: Meldet Euch zügig bei der Gemeindeverwaltung an, um bei einer der abwechslungsreichen Aktionen des Ferienprogramms dabei zu sein.
Das neue VHS-Programm der Marktgemeinde Thalmässing für das Herbst-/Wintersemester 2017/2018 wird mit diesem Mitteilungsblatt verteilt. Vielleicht ist auch hier das passende Angebot für Sie dabei!
Um unter anderem das sportliche Angebot zu steigern, gab der Marktrat mit einem Grundsatzbeschluss grünes Licht für die Errichtung eines Sportzentrums in Thalmässing, ebenso wie die beteiligten Projektpartner. Das Großprojekt soll in Form einer Bauherren-gemeinschaft und anteiliger Finanzierung zwischen dem TV 06 Thalmässing, der SG Thalmässing 1853 und der Marktgemeinde erfolgen. Für die Umsetzung des Projekts werden dadurch die unterschiedlichsten Fördermitteltöpfe angezapft. Die Realisierung des Projekts, mit einem Gesamtvolumen von ca. 6,8 Mio. Euro, stellt sicherlich einen Kraftakt dar. Hierbei wird die Marktgemeinde den größten Anteil tragen. Dennoch ist die langfristige Finanzierung sichergestellt, auch weitere Investitionen in andere Projekte sind nicht beeinträchtigt. Hier kommt uns unser wirtschaftliches Handeln der letzten Jahre entgegen. Es gelang uns, dass trotz gleichzeitig hoher Investitionen die Kommune mittlerweile schuldenfrei ist. Die Verwirklichung des Sportzentrums ist eine langfristige und vor allem nachhaltige Entscheidung zur Sicherung unserer schulischen Infrastruktur, der Lebensqualität in der gesamten Gemeinde und eines intakten Vereinslebens. Im nächsten Schritt müssen nun die Architektenleistungen europaweit ausgeschrieben werden, was allerdings über ein halbes Jahr in Anspruch nimmt. Mein Dank geht an Alle in den beiden Vereinen, ganz besonders an Torsten Hahn, die bei dieser Vorplanung schon sehr viel Zeit ehrenamtlich investiert haben.
Auch bezüglich der Bauleitplanung kommen wir gut voran. So wurden die Planungen im Marktrat für den dritten Bauabschnitt des Baugebietes „An der Leiten“ in Thalmässing im Juli vorgestellt. Die notwendige Beteiligung der Öffentlichkeit startet noch im August. Unser Ziel ist es, dass der Bebauungsplan bis zum Oktober rechtskräftig wird und dann die Erschließungsarbeiten ausgeschrieben werden können. Die Änderung des Bebauungsplanes „Im Eichet“ in Offenbau ist dagegen von der Verwaltungsseite bereits abgeschlossen, so-dass nun die notwendigen Angebote für Erschließungsmaßnahmen eingeholt werden können. Nach Abschluss der Baumaßnahmen können wir weiterhin entsprechendes Bauland zur Verfügung stellen, um die derzeitige Nachfrage abzudecken und insbesondere junge Familien in der Marktgemeinde zu halten bzw. weitere Zuzüge verzeichnen zu können.
Gute Erholung und viel Vergnügen im Ferienmonat August!


 
 Ihr Georg Küttinger
Erster Bürgermeister