Gemeinde Thalmässing

Seitenbereiche

Volltextsuche

Leben & Wohnen

Seiteninhalt

Interkommunale Entwicklung

Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept - ILEK

Bürgermeister der ILe Jura-Rothsee, Herr Zilker und Herr Dommer vom ALE
Bürgermeister der ILe Jura-Rothsee, Herr Zilker und Herr Dommer vom ALE

Die fünf Kommunen Markt Allersberg, Stadt Greding, Stadt Hilpolstein und Markt Thalmässing im Landkreis Roth haben sich dazu entschlossen, die interkommunale Zusammenarbeit zu forcieren und gemeinsame Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen zu erarbeiten.
In diesem Zusammenhang wurde in Absprache mit dem Amt für Ländliche Entwicklung in Mittelfranken (ALE) ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) erarbeitet, in welchem gemeinsame Projektideen, Maßnahmen und die Leitlinien der interkommunalen Gemeinschaft zusammengefasst werden.

Als offizieller Name der Kooperation wurde sich im Rahmen eines Namensfindungswettbewerbes auf

ILE Jura-Rothsee – der starke Süden im Landkreis Roth

geeinigt.

Die von allen Kommunen beschlossene Fassung des Entwicklungskonzeptes können Sie hier herunterladen.

Das Konzept stellt die grundsätzliche Entwicklungsstrategie der Kooperation dar, es handelt sich dabei um ein „lebendiges“ Konzept. Dementsprechend können durchaus noch Maßnahmen ergänzt werden, sofern sich ein entsprechender Handlungsbedarf aufgrund neuer oder geänderter Rahmenbedingungen ergibt.