Gemeinde Thalmässing

Seitenbereiche

Markt Thalmässing

Seiteninhalt

Gemeinde Aktuell

In Gedenken an den Ersten Bürgermeister Georg Küttinger

Der Markt Thalmässing trauert um seinen Ersten Bürgermeister Georg Küttinger, der am 11. Dezember 2022 viel zu früh verstorben ist.

Mit Leidenschaft, Hingabe und großem persönlichen Einsatz hat er für seine geliebte Heimatgemeinde Großes geleistet. Für ihn war Bürgermeister kein Beruf, sondern eine Berufung. Er war „mittendrin“ in der Gemeinde. Sie war sein Leben und seine Familie.

Bodenständigkeit, Verlässlichkeit und Bürgernähe waren seine Grundprinzipien, die ihm über alles gingen. Auch die Geselligkeit kam bei ihm als beherzten Musiker und langjährigen Kapellmeister der Blaskapelle Thalmässing nicht zu kurz.

So führte er auch die Gemeinde: Er war Taktgeber, packte Neues an, brachte viele Ideen ein und ging voran. Während seiner gesamten Amtszeit als Bürgermeister war ihm ein freundschaftliches, kollegiales und konstruktives Miteinander unter den Mitgliedern des Marktgemeinderates ein wichtiges Anliegen. Dadurch konnten viele Projekte zügig angestoßen und umgesetzt werden.

Er hatte noch so viel vor und wollte noch Vieles anpacken. Die Krankheit verhinderte, dass er manche Dinge vollenden konnte, die er mit auf den Weg gebracht hat, wie sein Herzensprojekt - das Sportzentrum. 14 Jahre lang hat Georg Küttinger die Marktgemeinde nachhaltig geprägt.

Ganz wie es seinem Naturell entsprach, hat er gegen die heimtückische Krankheit angekämpft und hat ihr die Stirn geboten. Am Ende haben ihn aber die Kräfte verlassen.

Die Marktgemeinde Thalmässing verliert mit Georg Küttinger eine große Persönlichkeit. Die Spuren seines Lebens werden stets in unserer Heimatgemeinde lebendig und sichtbar sein. Wir sind ihm für sein unermüdliches Wirken zu größtem Dank verpflichtet.


Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind in diesen Tagen bei seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir trauern mit ihnen.


Michael Kreichauf
Zweiter Bürgermeister
Markt Thalmässing

Nachruf
Nachruf